A+ R A-

Bewegungstrainer

 

Bewegung ist die Voraussetzung für Ihr Wohlbefinden. Bringen Sie mit dem MOTOmed Schwung in Ihr Leben. Egal ob motorbetrieben, motorunterstützt oder aktiv mit eigener Muskelkraft. Der MOTOmed Bewegungstrainer eignet sich besonders für Menschen mit Bewegungseinschränkungen und Rollstuhlfahrer.

Sanft, sicher und motorbetrieben trainieren

Das MOTOmed Bewegungstherapiegerät bewegt schonend Ihre Beine oder Arme. Sie können sowohl passiv, motorunterstützt als auch aktiv mit eigener Muskelkraft trainieren. Die Bewegungen sind rund und geführt, ähnlich dem Radfahren. Trainiert wird – je nach Modell – bequem vom Stuhl oder Rollstuhl aus oder liegend im Bett.

Anerkanntes Hilfsmittel

Das MOTOmed ist von den gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland als Hilfsmittel anerkannt. Für Patienten mit neurologischen Erkrankungen können die Kosten für die Anschaffung daher unter bestimmten Voraussetzungen übernommen werden.

 

Alternative, nicht medikamentöse und nebenwirkungsfreie Behandlungsformen wie die Physio- bzw. Bewegungstherapie nehmen einen grossen Stellenwert in der Behandlung ein. Lesen Sie hier, wie das MOTOmed helfen und unterstützen kann.

 

Aktuelles

Die Pflegestärkungsgesetze (bisher und seit 01.01.2017)

Das Wichtigste im Überblick: Häusliche Pflege   Mehr als zwei Drittel aller Pflegebedürftigen werden zu Hause gepflegt – meist sorgen Angehörige oder ambulante Pflegedienste für sie. Um die häusliche Pflege zu...

12 Sep 2016

Das Pflegestärkungsgesetz I seit 1. Januar 2015

Durch zwei Pflegestärkungsgesetze will das Bundesgesundheitsministerium deutliche Verbesserungen in der pflegerischen Versorgung umsetzen. Durch das erste Pflegestärkungsgesetz wurden bereits zum 1. Januar 2015 die Leistungen für Pflegebedürftige und ihre Angehörigen...

07 Aug 2014

Das neue Patientenrechtegesetz

  Die Rolle der Patientinnen und Patienten in der Gesundheitsversorgung hat sich gewandelt. Sie sind nicht mehr nur vertrauende Kranke, sondern auch selbstbewusste Beitragszahler und kritische Verbraucher. Mit dem Patientenrechtegesetz stärkt...

14 Mär 2013

Finanzierung der Pflege durch das Pflege-Neuausrichtungs-Gesetz (PNG)

Derzeitige Finanzsituation der PflegeversicherungDie Finanzentwicklung der sozialen Pflegeversicherung ist mit einem Überschuss von rund 310 Millionen Euro im Jahr 2011 günstig verlaufen. Dies geht zum einen auf die gute Konjunkturentwicklung...

02 Jun 2012

Kontakt Wetzlar

SANTEC GmbH
Ernst-Leitz-Str. 71-73
35578 Wetzlar

06441 - 21003-0
06441 - 21003-21
info@santec-hessen.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 08:30 - 18:00 Uhr

Unsere kostenfreie Hotline:

08000-SANTEC

(08000-726832)

Schnellkontakt






Kontakt Neu-Isenburg

SANTEC GmbH
Hans-Böckler-Str. 8
63263 Neu-Isenburg

06102 - 35886-0
06102 - 35886-10
email@santec-hessen.de

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 08:00 - 17:00 Uhr